Ihr Leitfaden zum Trinken von Alkohol auf der Keto-Diät

Ihr Leitfaden zum Trinken von Alkohol auf der Keto-Diät

Keto kann deine Kohlenhydrate und deinen Zucker wegnehmen - aber es kann deinen Alkohol nicht wegnehmen. Hier sind die 'Regeln' oder vorgeschlagenen Richtlinien, wenn es um Keto-Alkoholgetränke geht.

Von Von Isadora Baum Anstecknadel FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Jacob Lund / Shutterstock

Für alle, die eine Diät einhalten müssen, bei der es wichtig ist, auf die Zählung von Kohlenhydraten und Zucker zu achten. Es geht nicht so sehr um die Kohlenhydrate im Alkohol, sondern die Wirkung von Alkohol auf die Art und Weise, wie Ihr Körper Kraftstoff findet.

'Noch wichtiger als die Kohlenhydrate ist die Art und Weise, wie Alkohol den Stoffwechsel anderer Nährstoffe beeinflusst', sagt Kristen Mancinelli, M.S., R.D.N., Autorin von Die ketogene Diät: Ein wissenschaftlich erprobter Ansatz zur schnellen, gesunden Gewichtsabnahme. 'Sobald Sie Alkohol zu sich genommen haben, wird Ihre Leber den Alkohol vorzugsweise zur Energiegewinnung umwandeln.' Das kann die Oxidation von Fettsäuren reduzieren - der Prozess, bei dem Fette für Energie abgebaut werden, wodurch Ketone zu bis zu 80 Prozent hergestellt werden, sagt sie.

Anstatt Ihr Körperfett für Energie zu verwenden (dies ist der Zweck der Ketose und das Hauptziel der Ketodiät), beginnen Sie mit der Verwendung der Kalorien aus dem Getränk, das Sie konsumiert haben, und Sie werden nicht mehr dazu zurückkehren, Fette zu verwenden jede Menge, bis Sie alle Alkoholkalorien verbraucht haben, sagt sie. Obwohl es nicht das Ende der Welt ist, ist es nicht der beste Weg, um Pfunde zu verlieren oder vom Keto-Lebensstil zu profitieren.

Wenn Sie immer noch Lust auf ein Happy Hour-Getränk haben, machen Sie sich keine Sorgen: Sie können Stellen Sie Ihre eigenen Keto-Alkoholgetränke her und sind Sie kohlenhydratarme Cocktails, indem Sie die richtige Art von Alkohol und Mixer auswählen und in Maßen trinken. (Genau das hat Jen Widerstrom bei der Keto-Diät getan!) Hier ein Leitfaden für keto-freundlichen Alkohol bei der Low-Carb-Diät, denn auch Menschen mit Ketose verdienen ein wenig Begeisterung.

1. Überdenken Sie Wein und Bier

Gehen Sie für Spirituosen über Wein, Champagner oder Bier. 'Spirituosen enthalten überhaupt keine Kohlenhydrate', sagt Mancinelli. Und der Typ ist nicht so wichtig wie der Beweis (80 ist am häufigsten). „Spirituosen mit dem gleichen Beweis - ob sie aus Zucker (wie Rum), Kartoffeln (wie Wodka) oder Mais (wie Bourbon) hergestellt werden - haben genau die gleiche Menge an Kalorien pro Portion, die alle aus Alkohol stammen und keine aus Kohlenhydraten ', Sie sagt. Es gibt 7 Kalorien pro Gramm Spiritus. (Weitere Informationen zu den Nährwerten für beliebte alkoholische Getränke.)

'Wein ist nicht besonders reich an Kohlenhydraten. Abhängig von der Anzahl der Kohlenhydrate, die Sie in der restlichen Diät zu sich nehmen, kann es in Ordnung sein, eine ketogene Diät in kleinen Mengen zu sich zu nehmen', fügt Ginger Hultin, MS, RDN hinzu , ein in Seattle ansässiger Ernährungsberater und Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik.

Wenn Sie all Ihre Kohlenhydrate für den Tag konsumiert haben, trinken Sie Spirituosen wie Wodka, Whisky, Gin, Rum usw. Je nachdem, was Sie zuvor gegessen haben, können Sie möglicherweise ein Glas Weinweiß oder Rotwein einnehmen. Davon hat ein 5-Unzen-Guss etwa fünf bis sieben Gramm Kohlenhydrate, sagt Mancinelli.

wo ist die steinstatue in fortnite

Tut mir leid, Biertrinker - Ihr Bierbrauer ist wirklich nicht keto-freundlich. 'Ein typisches 12-Unzen-Bier hat etwa 12 bis 15 Gramm Kohlenhydrate und ist nicht auf der Speisekarte, wenn Sie Keto machen', sagt Mancinelli. 'Es gibt kohlenhydratarme Biere, die nur 2 g Kohlenhydrate pro 12 Unzen Portion enthalten. Wenn Sie also ein Bierliebhaber sind, können Sie immer noch ab und zu ein Bier trinken.' Dies wird jedoch nicht empfohlen, wenn Sie versuchen, in der Ketose zu bleiben, fügt sie hinzu.

2. Trinken Sie Spirits Straight

Es ist kein Geheimnis, dass es einfacher ist, ein süßes Getränk als reinen Schnaps zu trinken. Wenn Sie sich für einen aufrichtigen Geist entscheiden, wird es schwieriger, viel zu trinken, sodass Sie auf natürliche Weise langsamer werden können. Dies ist besonders wichtig, 'da einige Leute berichten, dass sie die Auswirkungen von Alkohol bei einer ketogenen Diät schneller spüren', sagt Hultin. (Mehr Grund, in Maßen zu trinken: Alkoholexzesse sind schlechte Nachrichten für Ihre Gehirngesundheit.)

Glücklicherweise sind Ihre Geschmacksknospen, 'da Sie auf Keto stehen, wahrscheinlich besser auf die süßen Noten von Speisen und Getränken abgestimmt, die nicht übermäßig süß sind', sagt Mancinelli, sodass der bittere Geschmack von purem Alkohol möglicherweise keine harte Anpassung darstellt.

Und für den Fall, dass Sie sich fragen, sind aromatisierte Spirituosen ein Fehler bei der Entscheidung, welches Keto-Alkohol-Getränk am besten ist. Jede Marke und Flasche ist anders. Es lohnt sich also, Ihre Recherche im Voraus durchzuführen. (Zum Beispiel: Einige aromatisierte Wodkas sind mit echtem Fruchtsaft gesüßt - mit Kalorien und Zucker -, während andere auf eine Weise aromatisiert sind, die dem Geist keine Nährstoffe hinzufügt.)

Probieren Sie sicherheitshalber einen schönen Tequila oder Whisky. Wahrscheinlich können Sie einen bestellen, um die ganze Nacht über einen Schluck zu trinken, und Sie werden den Fettstoffwechsel in Ihrem Körper nicht allzu sehr stören, erklärt Mancinelli. Eine Portion Spiritus ist 1,5 Unzen und enthält 97 Kalorien und 0 Gramm Kohlenhydrate.

'Wenn Sie es nicht direkt trinken können, fügen Sie Wasser zu Ihrem Getränk hinzu oder mischen Sie es mit Seltzer oder Sodawasser - NICHT Tonic. Tonic Water ist genau wie 7UP oder Coke ein zuckerhaltiges Getränk und sollte überhaupt nicht konsumiert werden “, sagt sie.

3. Seien Sie vorsichtig bei Craft Cocktails

Sie sollten die Cocktailkarte lieber fallen lassen und Ihr eigenes Getränk bestellen.

„Fast jeder Cocktail enthält Süßstoffe. Denken Sie also an die Menüpunkte, die süffig sind, aber einen süßen Anteil haben. Es ist wirklich schwierig zu sagen, wie viele Gramm Kohlenhydrate diese Getränke enthalten, ohne das genaue Rezept zu kennen “, sagt Mancinelli. 'Jeder Saft, Zucker oder Sirup, der dem Getränk zugesetzt wird, nimmt zusätzliche Kalorien in Form von Kohlenhydraten auf', sagt Mancinelli. Nicht das, was Sie wollen, wenn Sie hart daran gearbeitet haben, sich von diesen fernzuhalten, um Ihren Körper in Ketose zu halten. (Übrigens, wenn Sie die Keto-Diät einhalten, sollten Sie wahrscheinlich auch wissen, was Carb-Cycling ist.)

Beispielsweise enthält ein altmodischer Würfel normalerweise einen Würfel Zucker. Wenn Sie also ein Keto einlegen, sollten Sie diese vermeiden. Das Manhattan (das ein ähnliches Getränk ist) enthält keinen Zucker, hat aber süßen Wermut. Während letzteres wie eine bessere Wahl erscheint, 'hat ein Zuckerwürfel 4 Gramm Kohlenhydrate und eine Unze süßer Wermut hat auch 4 Gramm Kohlenhydrate - so ist eine nicht besser als die andere', erklärt sie.

Andere Mixer sind möglicherweise kohlenhydratarm, fügen Ihrem Cocktail aber trotzdem Kalorien hinzu: „Getränke mit Eiweiß enthalten auch Proteinkalorien, und Getränke mit Sahne enthalten auch Fettkalorien - und diese sind zusätzlich zu den Kalorien im Spirituosenbrei enthalten selbst “, sagt Mancinelli.

Foundation für dunkle Haut

Wenn Sie kein Barkeeper sind, halten Sie sich von handwerklichen Cocktails fern oder nehmen Sie sich etwas Zeit, um die besten Cocktails zu finden, die Sie je nach Kohlenhydrat- und / oder Kalorienzahl auswählen können. So wissen Sie genau, woran Sie nippen.

Keto-Alkohol-Getränk-Ideen

Hier ein paar Vorschläge von Hultin, damit Sie sich bei der Bestellung an der Bar oder beim Zubereiten eines Getränks auf einer Party darauf einstellen können. (Erwägen Sie auch die Verwendung dieser kohlenhydratarmen Keto-Getränke als Mixer.)

  • 2 Unzen Wodka mit 4 Unzen Sodawasser, eine Limettenspirale und Gurke, auf den Felsen.
  • 2 Unzen Rum mit 4 Unzen Kokosnuss LaCroix oder einem anderen aromatisierten Mineralwasser.
  • 2 Unzen Wodka, mit frischer Minze und Limette vermischt, leicht mit Stevia gesüßt und mit 6 Unzen Sodawasser über Eis übergossen (man denke an einen Mojito).
  • 3 Unzen gekühlter trockener Weißwein mit 2 Unzen Sodawasser und einer Prise Bitterstoff, falls gewünscht (man denke an einen Weißweinschorle).
  • Von Isadora Baum
Werbung