YouTube reagiert auf Behauptungen, Aufrufe aus BTS ‘ON’-Musikvideos gelöscht zu haben

YouTube hat auf Fans der koreanischen Popband BTS – allgemein bekannt als BTS Army – reagiert, die der Videoplattform vorgeworfen haben, Dutzende Millionen Aufrufe des neuen Musikvideos der Gruppe, ‘ON’ gelöscht zu haben.

wie bekomme ich gesunde haare

Das Musikvideo wurde innerhalb von Stunden nach seiner Veröffentlichung zum Rekordbrecher, mit 1,54 Millionen Zuschauern, die seine Premiere am 27. Februar einschalteten, und 18 Millionen innerhalb von vier Stunden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens – rund 24 Stunden nach dem Start – liegt das Video bei rund 46 Millionen Aufrufen. Viele BTS-Fans behaupten jedoch, dass mehrere Millionen Aufrufe aus dem Video gelöscht wurden, zwischen 67 und 100 Millionen Aufrufe, die angeblich aus dem Video verschwunden sind.

Big Hit-Unterhaltung

Karte der Seele 7 veröffentlicht am 21. Februar 2020.

67 Millionen scheint die übliche Zahl zu sein, die BTS Fans sagen, posten Screenshots oder Videos mit einer Anzahl von Aufrufen für das Video, die scheinbar von Hunderten von Millionen zurückgegangen ist und #YtBring67MBack am Tag darauf, am 28. Februar, im Trend liegt.

  • Weiterlesen: PewDiePie erklärt, warum BTS-Fans „die verrücktesten auf dem Planeten”

Nach einer Flut von Tweets, schlechten Bewertungen und beschleunigter Kommunikation der BTS-Fangemeinde hat YouTube auf jemanden reagiert, der sie beschuldigte, „Ansichten gelöscht zu haben”

Mit einem Link zu einer Informationsseite zu diesem Thema sagte TeamYouTube auf Twitter: „Es ist normal, dass sich die Ansichten verlangsamen, einfrieren oder anpassen, während wir überprüfen, ob diese echt und korrekt sind.”



Dies ist sinnvoll, wenn man bedenkt, dass ‘View-Botting’ ist leider eine gängige Praxis und die Leute möchten ihre Zuschauerzahlen erhöhen. Daher muss YouTube sicherstellen, dass sie alle Probleme mit YouTubern reduzieren, die die Aufrufzahl manipulieren.

Waage Horoskop September 2018
  • Weiterlesen: Fans reagieren auf den viralen BTS-Album-Trailer für Map of the Soul: 7

Angesichts der Anzahl der Aufrufe des Videos in so kurzer Zeit kann diese Erklärung dafür, warum Aufrufe ‘verschwunden’ macht Sinn, aber es kann nicht überprüft werden, ob BTS definitiv durch YouTube „das Löschen von Ansichten” oder nicht.

wie viele autos hat justin bieber

Wie erwartet stieß der Tweet auf einige Kritik, darunter BTS-Fans, die ihn als “korrupt” und sich einfach weigern, der Antwort zu glauben.



Die Antwort liefert in keiner Weise eindeutige Hinweise darauf, ob die Aufrufe aus dem Video aus irgendeinem Grund entfernt wurden oder nicht.

BTS-Fans scheinen sich jedoch entschieden zu haben und verschaffen sich Gehör – und fordern, dass YouTube ihnen ihre 67 Millionen Aufrufe zurückgibt.