YouTuber Shmee verrät, wie viel es kostet, einen Ferrari GTC4Lusso zu besitzen

YouTuber Shmee150 hat die atemberaubenden Kosten enthüllt, um seinen Ferrari GTC4Lusso V12 ein Jahr lang am Laufen zu halten – und berücksichtigt dabei auch den enormen Betrag, den er verlieren kann, wenn er ihn einige Jahre besitzt.

Der beliebte Autoenthusiast, der auf YouTube fast zwei Millionen Abonnenten hat, verfügt über eine sehr begehrte Sammlung von Fahrzeugen, die er regelmäßig überprüft und Videos dreht.

Langjährige Zuschauer haben gesehen, wie er viele Inhalte rund um Ferraris gemacht hat – einschließlich des FF und GTC4Lusso – wobei letzterer der neueste und sein aktuelles Daily Driver Auto ist. Es ist jedoch nicht das billigste Auto für den täglichen Betrieb und wird im Laufe seiner Lebensdauer zu unglaublichen Kosten führen, die der YouTuber zusammenbrach.

Bild von Shmee150 mit seinem grünen BMW M8

YouTube: shmee150

Hyaluronsäure nach Laserbehandlung
Shmee150 hat eine riesige Sammlung von Autos, die auf seinem YouTube-Kanal gezeigt werden.

Während seines treffend betitelten ‘Wie viel kostet es, einen Ferrari zu besitzen?’ Video führte Shmee die Zuschauer durch die Betriebskosten des Autos, das rund 300.000 £ kostet, wenn es nagelneu und vom Band läuft.

  • Weiterlesen: YouTuber Jesser enthüllt seinen neuen Custom Audi R8 Spyder

Laut dem YouTuber kaufte er jedoch nicht seinen neuen, sondern einen, der etwas mehr als ein Jahr alt ist und am Ende rund 200.000 Pfund kostete. Natürlich ist das ein netter Brocken Wechselgeld, aber er hat nicht alles auf einmal gemacht. Stattdessen ging er den Finanzierungsweg und zahlte etwa ein Viertel des geforderten Preises als Anzahlung und dann etwa 2.000 Pfund pro Monat als Zahlungen.

warum haben pokelaws offline fernsehen verlassen?

Das mag zwar sein größter Kostenfaktor sein, ist es aber nicht. Stattdessen wird ihn die Wertminderung des Autos am stärksten zurückwerfen, da laut Schmee , wenn er es drei Jahre lang behalten würde, wäre dies die „bedeutendste” Kosten.

Es ist jedoch auch nicht billig, es für diese drei Jahre am Laufen zu halten. Der britische YouTuber stellte fest, dass der Kauf einer Garantie nach den ersten vier Jahren, da Ferrari in den ersten sieben Jahren einen kostenlosen Service hat, 4.000 Pfund pro Jahr kostet und nur das Auftanken weitere 3.500 bis 4.000 Pfund pro Jahr kostet.

  • Weiterlesen: Lando Norris ‘Lecks’ McLaren 2020 F1-Autodetails im YouTube-Livestream

„Ich werde nicht hier sitzen und so tun, als wäre dies kein teures Auto, wir reden immer noch von 35.000 Pfund pro Jahr für 10.000 Meilen Fahrt, aber das ist in einem Ferrari, der großartig ist und ich finde das – mit dem Kombination aus der inkludierten Wartung und dem Gefühl, dass Sie sich für ein Auto entscheiden – wirklich, wirklich cool,” das YouTube erklärt.

Wie man das Fadenkreuz in Fortnite ändert

Dieser Gesamtpreis beinhaltet die persönlichen Kosten für die Versicherung und das Parken des Fahrzeugs, die jedoch natürlich vom Eigentümer abhängen können. „es ist nicht so schlimm, wie Sie vielleicht denken“ Shmee fügte die Gesamtkosten hinzu.

„Für mich ist es natürlich die perfekte Ergänzung“ sagte er, bevor er die Praktikabilität des Ferrari im Vergleich zu seinen anderen Fahrzeugen lobte. „Es ist ein wirklich, wirklich gutes Paket.”